title

Raindrops EP

Facebook

Twitter

GreenClub LabelNight - 4th Anniversary ft. Frankee

"Frankee" ist einer von mehreren jungen Producern, die in den letzten Monaten viel von sich hören ließen. Er war die letzten Jahre stark auf seine Skills, im produzieren von Drum & Bass Tunes, fixiert und hat im Alter von 22 Jahren durch seine Kollaboration mit Freund und Mentor „Basher“ einen großen Meilenstein erreicht. Gemeinsam wurde im Studio enorm viel gefeilt und getüftelt bis endlich der Track „Nevada“ das Licht der Welt erblickte. Dieser erschien auf Basher's Album „Transmission“, welches unter Ram Records eingeschlagen hat wie eine Bombe. Die Brücke zu Ram Records wurde eröffnet und Frankee sammelte den nötigen Mumm und überreichte Andy C eine Zusammenstellung seiner Arbeit der letzten Jahre. Andy bot ihm einen Platz unter seinen Schützlingen an. Mit Black Heart / Wonderland legte der junge Produzent einen guten Start unter seinem neuen Recordlabel hin. Heuer ergab sich für Frankee ein Höhepunkt in seiner Karriere, denn bei den renommierten DNBA Awards gewann er den Preis für „Best Newcomer“. Die Auszeichnung konnte dank seinem Release „Gully / Away“ mit Leichtigkeit errungen werden. Andy C's Schützling wird noch in eine breite Zukunft blicken, aber vorher möchte er noch die Crowd im Jazzit zur völligen Hingabe am Dancefloor bewegen.

Erneut reissen wir die Grenzen zu unseren benachbarten Bundesländern ein und holen uns diesmal Besuch aus Tirol. Dort ist ein Produzent zu Hause, welcher bei unseren Tiroler Nachbarn unter den Namen „Boundless“ bekannt ist. Boundless ist stolzer Gründer der Eventserie „AudioCortex“ und er ist nicht nur im Organisieren von Events sondern auch hinter den Turns ein alter Haudegen. Boundless produziert seit einiger Zeit und wird auch euch seine Tunes wie „Begin“ und die dazugehörige „Begin VIP“ nicht vorenthalten.

Weiters bespielen uns die üblichen Verdächtigen von GreenClub Records: "Nebukat & Kronica" und "Caprio" stehen am Mainfloor hinter den Decks und kredenzen die neuesten Hits, gekonnt gemixed, aus Neurofunk und allen Ecken des Jump-Ups.

Am Side Floor entführt euch "Malloc" aufgrund des eher passablen Wetters in Salzburg wieder mit feinsten Soul und Jazz Hip-Hop in das sonnige Kalifornien und ins milde Neuseeland. "DJ Diaz“ war Salzburgs erster Dubstep DJ und ist Gründer von zwei bekannten Gruppierungen in Salzburg. Stereofreezed Soundsystems und der heißgeliebte Tubeklub wären ohne DJ Diaz lange nicht so, wie sie jeder kennt. Euch bezaubert der gute Herr mit Dub, Jungle und allen Facetten der Bass-Musik. In der Bar beglückt "PLN.B" die Besucher mit attraktiven Vibes aus den Untiefen des Tech-House und Deep-House. Spreizt die Lauscher auf für diese drei Jungs und ihre frischen Vibes.

Drum & Bass Floor (Saal):

Frankee (Ram Records // UK)
Boundless (AudioCortex / Moshbit Records // Tirol)
Nebukat & Kronica (GreenClub Records // Salzburg)
CaPrio & 30liZer (GreenClub Records // Vienna)

Side Floor (Bar):

DJ Diaz (Stereofreezed Soundsystem / Tubeklub // Salzburg)
PLN.B (LUM // Salzburg)
Malloc (GreenClub Records // Munich)

Infos:

Jazzit:Musik:Club Salzburg (Elisabethstraße 11, 5020 Salzburg)
► SA 04.10.2014
► START: 22:00 Uhr
► END: 04:00 Uhr
► UKB: 10 Euro
► Eintritt ab 16+
Facebook Event

Sponsoring:

Key Wi Music // Instrumenten Verkauf und Verleih
Virtual Nights Salzburg // Größtes Ausgehportal im deutschsprachigen Raum

Next Event